Trauerfeier-Hilfe-Forum Information & Hilfe Wissenswertes | zum Mitreden Das Trauerredner*in-Alphabet - U

Das Trauerredner*in-Alphabet - U

Das Trauerredner*in-Alphabet - U

Anja_Weiss

Moderator/in

76
23-01-2023, 15:08 #1
Unendlichkeit...

... ist das, wovon die meisten Menschen träumen - unsterblich zu sein, unendlich lang zu leben.
Als Trauerrednerin habe ich tagtäglich mit der Endlichkeit des Lebens zu tun - mit dem Tod.
Es trösten sich gläubige Menschen mit der Hoffnung, nach ihrem körperlichen Tod die Auferstehung zu erleben und für den "Rest" der Zeit, eine Unendlichkeit lang, an der Seite Gottes zu sitzen.

Mahatma Gandhi sagte:
"Es gibt unzählige Definitionen von Gott,
doch ich bete Gott nur als Wahrheit an!"

Was also ist die Wahrheit hinsichtlich des Mysteriums "Leben nach dem Tod"?
Wir können bereits zu Lebzeiten hinter die Kulissen des Todes schauen und dort die Wahrheit entdecken!
Wenn wir den Mut aufbringen, dies zu tun, indem wir

- Berichte von Menschen nach Nahtoderfahrungen verfolgen
- Bücher über Jenseitskontakte lesen
- selbst in einer solchen Sitzung mithilfe eines seriösen Mediums für Jenseitsbegegnungen Kontakt mit der Seele unseres geliebten verstorbenen Menschen aufnehmen
- ein Lebenszeichen von unserem "Verstorbenen" erbitten, das eindeutig nur von ihm stammen und für uns bestimmt sein kann

verändert dies ALLES!
Wir entdecken dann unzweifelhaft, dass wir unsterblich sind - nicht unser Körper, sondern das, was wir wirklich sind, unsere Seele, unsere geistige Präsenz.

Ja, wir leben unendlich!

Dies hat wahrlich dann in der Schlussfolgerung enorme Konsequenzen für unser jetziges Leben - und weitere Leben, da auch Reinkarnation eine Tatsache ist (das stand übrigens sogar in der Bibel, bevor es gut drei Jahrhunderte nach Christus dort entfernt wurde).

Denn wenn wir MEHR sind als dieser fragile, sterbliche Körper, müssen wir folglich den Glauben, dass wir Opfer des Todes und unserer Lebensumstände sind, ein für allemal aufgeben.
Dann gilt das Zitat, das ich einmal auf Facebook fand:

"Denn die Regie liegt bei mir als Unendlichkeit"

Nie endende Grüße,

Anja Weiß

[Bild: zz000064.jpg]
Anja_Weiss
23-01-2023, 15:08 #1

Unendlichkeit...

... ist das, wovon die meisten Menschen träumen - unsterblich zu sein, unendlich lang zu leben.
Als Trauerrednerin habe ich tagtäglich mit der Endlichkeit des Lebens zu tun - mit dem Tod.
Es trösten sich gläubige Menschen mit der Hoffnung, nach ihrem körperlichen Tod die Auferstehung zu erleben und für den "Rest" der Zeit, eine Unendlichkeit lang, an der Seite Gottes zu sitzen.

Mahatma Gandhi sagte:
"Es gibt unzählige Definitionen von Gott,
doch ich bete Gott nur als Wahrheit an!"

Was also ist die Wahrheit hinsichtlich des Mysteriums "Leben nach dem Tod"?
Wir können bereits zu Lebzeiten hinter die Kulissen des Todes schauen und dort die Wahrheit entdecken!
Wenn wir den Mut aufbringen, dies zu tun, indem wir

- Berichte von Menschen nach Nahtoderfahrungen verfolgen
- Bücher über Jenseitskontakte lesen
- selbst in einer solchen Sitzung mithilfe eines seriösen Mediums für Jenseitsbegegnungen Kontakt mit der Seele unseres geliebten verstorbenen Menschen aufnehmen
- ein Lebenszeichen von unserem "Verstorbenen" erbitten, das eindeutig nur von ihm stammen und für uns bestimmt sein kann

verändert dies ALLES!
Wir entdecken dann unzweifelhaft, dass wir unsterblich sind - nicht unser Körper, sondern das, was wir wirklich sind, unsere Seele, unsere geistige Präsenz.

Ja, wir leben unendlich!

Dies hat wahrlich dann in der Schlussfolgerung enorme Konsequenzen für unser jetziges Leben - und weitere Leben, da auch Reinkarnation eine Tatsache ist (das stand übrigens sogar in der Bibel, bevor es gut drei Jahrhunderte nach Christus dort entfernt wurde).

Denn wenn wir MEHR sind als dieser fragile, sterbliche Körper, müssen wir folglich den Glauben, dass wir Opfer des Todes und unserer Lebensumstände sind, ein für allemal aufgeben.
Dann gilt das Zitat, das ich einmal auf Facebook fand:

"Denn die Regie liegt bei mir als Unendlichkeit"

Nie endende Grüße,

Anja Weiß

[Bild: zz000064.jpg]

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
 1 Gast/Gäste
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
 1 Gast/Gäste