Trauerfeier-Hilfe-Forum Information & Hilfe Wissenswertes | zum Mitreden Das BTR-Cafe - eine starke Gemeinschaft!

Das BTR-Cafe - eine starke Gemeinschaft!

Das BTR-Cafe - eine starke Gemeinschaft!

Anja_Weiss

Moderator/in

78
09-12-2023, 13:19 #1
Das BTR-Cafe, eine Initiative der Sprecherakademie und der Trauerfeier-Hilfe, wurde im August 2022 gegründet.

BTR steht für Berufsausbildung Trauerredner*in.

https://www.sprecher-akademie.com/?topic...=seminar&s=

Nun bin ich bereits bald im neunten Jahr hauptberuflich leidenschaftliche Trauerrednerin; seit sechs Jahren bilde ich
Trauerredner*innen aus, seit drei Jahren mit riesengroßer Freude online an der Sprecherakademie.

Nach meiner Erfahrung sind Trauerredner*innen oft Einzelgänger, die allein unterwegs sind und sich ungern in die beruflichen Karten
schauen lassen.

Das wollte ich ändern! Unsere Zeit ruft nach Vernetzung in kollegialem, wohlwollenden Miteinander, in dem Konkurrenzdenken draußen bleibt, und dafür gegenseitige Unterstützung und ein verbundenes "Wir-Gefühl" im Vordergrund stehen!

Solch eine starke Gemeinschaft ist entstanden, wenn wir, das heißt, meine ehemaligen Seminarteilnehmer*innen und ich uns an jedem ersten Mittwoch im Monat im gewohnten Klassenraum online für eine Stunde zum Austausch treffen.

Dort gibt es treue Seelen, die von Beginn an dabei sind und das Fundament für dieses schöne Miteinander bilden.
Neue Kolleg*innen, die gerade erst ihre BTR-Ausbildung abgeschlossen haben, sind herzlich willkommen und werden sofort integriert.

Im BTR-Cafe werden Erfolge gefeiert, "Mutcocktails" verteilt, falls sich ein*e Seminarteilnehmer*in noch nicht auf das Trauerrednerparkett getraut hat.
Es werden knifflige Fälle rund um die Trauerfeier gemeinsam besprochen, Formulierungshilfen und hilfreiche Gedankenimpulse verschenkt - zum höchsten Wohl aller!
Wer mag und braucht, bekommt bei aufkommenden Fragen oder bei herausfordernden Sterbe- bzw. Angehörigenfällen noch etwas Anja-Support.

Diese eine Stunde im Monat ist kostenlos - sie schenke ich meinen vor längerer Zeit und soeben frischgebackenen Trauerrednerkolleg*innen gerne - es macht auch mir solch eine Freude, sie wiedersehen und das "Wir-Gefühl" zu stärken! :-)

Verbundene Grüße,

Anja Weiß
Anja_Weiss
09-12-2023, 13:19 #1

Das BTR-Cafe, eine Initiative der Sprecherakademie und der Trauerfeier-Hilfe, wurde im August 2022 gegründet.

BTR steht für Berufsausbildung Trauerredner*in.

https://www.sprecher-akademie.com/?topic...=seminar&s=

Nun bin ich bereits bald im neunten Jahr hauptberuflich leidenschaftliche Trauerrednerin; seit sechs Jahren bilde ich
Trauerredner*innen aus, seit drei Jahren mit riesengroßer Freude online an der Sprecherakademie.

Nach meiner Erfahrung sind Trauerredner*innen oft Einzelgänger, die allein unterwegs sind und sich ungern in die beruflichen Karten
schauen lassen.

Das wollte ich ändern! Unsere Zeit ruft nach Vernetzung in kollegialem, wohlwollenden Miteinander, in dem Konkurrenzdenken draußen bleibt, und dafür gegenseitige Unterstützung und ein verbundenes "Wir-Gefühl" im Vordergrund stehen!

Solch eine starke Gemeinschaft ist entstanden, wenn wir, das heißt, meine ehemaligen Seminarteilnehmer*innen und ich uns an jedem ersten Mittwoch im Monat im gewohnten Klassenraum online für eine Stunde zum Austausch treffen.

Dort gibt es treue Seelen, die von Beginn an dabei sind und das Fundament für dieses schöne Miteinander bilden.
Neue Kolleg*innen, die gerade erst ihre BTR-Ausbildung abgeschlossen haben, sind herzlich willkommen und werden sofort integriert.

Im BTR-Cafe werden Erfolge gefeiert, "Mutcocktails" verteilt, falls sich ein*e Seminarteilnehmer*in noch nicht auf das Trauerrednerparkett getraut hat.
Es werden knifflige Fälle rund um die Trauerfeier gemeinsam besprochen, Formulierungshilfen und hilfreiche Gedankenimpulse verschenkt - zum höchsten Wohl aller!
Wer mag und braucht, bekommt bei aufkommenden Fragen oder bei herausfordernden Sterbe- bzw. Angehörigenfällen noch etwas Anja-Support.

Diese eine Stunde im Monat ist kostenlos - sie schenke ich meinen vor längerer Zeit und soeben frischgebackenen Trauerrednerkolleg*innen gerne - es macht auch mir solch eine Freude, sie wiedersehen und das "Wir-Gefühl" zu stärken! :-)

Verbundene Grüße,

Anja Weiß

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
 1 Gast/Gäste
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
 1 Gast/Gäste