Trauerfeier-Hilfe-Forum Information & Hilfe Wissenswertes | zum Mitreden Das Trauerredner*in-Alphabet - D

Das Trauerredner*in-Alphabet - D

Das Trauerredner*in-Alphabet - D

Anja_Weiss

Moderator/in

79
22-09-2022, 21:22 #1
Dankbarkeit... der Trauerfamilie für unsere gute Begleitung der Trauerfeier ist unbeschreiblich und unbezahlbar - das muss man selbst erlebt haben!

Den Weg dorthin finden Sie hier

Durchsetzungsvermögen...

braucht es manchmal, wenn Vorstellungen der Trauerfamilie unseren Werten widersprechen.

So habe ich mich einmal geweigert, eine Trauerfeier für eine verstorbene Frau zu begleiten, deren Vornamen ich nicht erfahren durfte.
Ihre Tochter meinte, der Vorname der alten Dame täte nichts zur Sache......!?

Ich entgegnete freundlich, aber klar: "Sind Sie sicher, dass ich die richtige Begleitung für die Trauerfeier Ihrer Mutter bin?"

Es tut gut, auch einmal "nein" zu sagen - ehe wir uns und unsere Werte verbiegen.

Herzlichst,

Anja Weiß
Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24-09-2022, 22:24 von Anja_Weiss.
Anja_Weiss
22-09-2022, 21:22 #1

Dankbarkeit... der Trauerfamilie für unsere gute Begleitung der Trauerfeier ist unbeschreiblich und unbezahlbar - das muss man selbst erlebt haben!

Den Weg dorthin finden Sie hier

Durchsetzungsvermögen...

braucht es manchmal, wenn Vorstellungen der Trauerfamilie unseren Werten widersprechen.

So habe ich mich einmal geweigert, eine Trauerfeier für eine verstorbene Frau zu begleiten, deren Vornamen ich nicht erfahren durfte.
Ihre Tochter meinte, der Vorname der alten Dame täte nichts zur Sache......!?

Ich entgegnete freundlich, aber klar: "Sind Sie sicher, dass ich die richtige Begleitung für die Trauerfeier Ihrer Mutter bin?"

Es tut gut, auch einmal "nein" zu sagen - ehe wir uns und unsere Werte verbiegen.

Herzlichst,

Anja Weiß

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
 1 Gast/Gäste
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
 1 Gast/Gäste